Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Panda-Nachwuchs im Dresdner Zoo ist jetzt im Freien zu bestaunen
Dresden Lokales Panda-Nachwuchs im Dresdner Zoo ist jetzt im Freien zu bestaunen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:26 09.09.2015
Von Deutsche Presse-Agentur dpa
Im Zoo Dresden sind zwei Panda-Jungtiere zu bestaunen.
Im Zoo Dresden sind zwei Panda-Jungtiere zu bestaunen. Quelle: dpa
Anzeige

Die Katzenbären hatten am 30. Juni das Licht der Welt erblickt. Noch ist ungewiss, welches Geschlecht die Tiere haben. Daher hat das Duo auch noch keinen Namen.

Sie sind Kinder von Lobke und Manchu. Vater Manchu hatte im Sommer für Schlagzeilen gesorgt, weil er ausgerissen war und mit einem Wasserstrahl von einem Baum geholt werden musste. Dabei stürzte er zehn Meter in die Tiefe, überstand das Unglück aber ohne bleibende Schäden. Die in freier Natur vom Aussterben bedrohten Roten Pandas sind im östlichen Himalaya beheimatet und als ausgezeichnete Kletterer bekannt. Auch im Görlitzer Zoo werden sie gehalten.

dpa