Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Osterbotschaft von Bischof Timmerevers: Gott neu entdecken
Dresden Lokales

Osterbotschaft von Dresdens Bischof Timmerevers: Gott neu entdecken

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:41 03.04.2021
Bischof Heinrich Timmerevers.
Bischof Heinrich Timmerevers. Quelle: Bistum Dresden-Meißen
Anzeige
Dresden

Der Bischof des Bistums Dresden-Meißen, Heinrich Timmerevers, verbindet mit dem höchsten Fest der Christen in diesem Jahr die Aufforderung, Gott neu zu finden. „Wo ist der Gott der Rettung in der Pandemie“, fragt er in seiner Osterbotschaft 2021. „Ich nehme wahr, dass viele heute nicht mehr glauben können – ob an Gott oder die österliche Auferstehung.“ Es sei ein „Phänomen dieser Zeit, dass Sicherheiten unseres Lebens verloren gehen“. In dieser auch jenseits von Corona bestehenden Verborgenheit Gottes liege eine Aufgabe: „Lassen Sie uns ihn entdecken: in den Menschen, deren Trauer und Angst um Leben und Existenz wir mit aushalten, in der Zuwendung zu den Hoffnungslosen dieser Tage, in Geduld und Rücksichtnahme auf die Gesundheit anderer, in den Ausgegrenzten, im Bettler am Straßenrand“, sagt er. „Ich bin sicher: Dort wo Liebe geschenkt wird, dort begegnen wir dem Auferstandenen.“

Von dpa