Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Offene Straßenbahn-Arbeitswagen an der Waltherstraße
Dresden Lokales Offene Straßenbahn-Arbeitswagen an der Waltherstraße
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
15:46 27.10.2018
Gleisbauer Michael Ohrenberg zeigte den Kindern die Technik und beantwortete ihre Fragen. Quelle: Anja Schneider
Anzeige
Dresden

Festtag für ÖPNV-Freunde: Der ehemalige Straßenbahnhof an der Waltherstraße öffnete am Samstagvormittag seine und die Türen von verschiedenen Straßenbahn-Arbeitswagen. Große und kleine Bahnenthusiasten besichtigten Oberleitungsmesswagen und die bereits für den ersten Schneefall vorbereitete Winterdiensttechnik, zum Beispiel einen Tatrazug mit vorgespanntem Schneepflug und den Unimog mit angebauter Schneeschleuder.

Dem fünfjährigen Oskar und der drei Jahre älteren Marie hatte es besonders der ET57-Arbeitswagen angetan. Gleisbauer Michael Ohrenberg erzählte seinen jungen Besuchern alles Wissenswerte über das Modell aus dem Jahr 1958.

Anzeige

Der 1926 in Betrieb genommene Straßenbahnhof Waltherstraße – damals Dresdens größter und modernster seiner Art – dient heute als Abstellhalle für Bau- und Spezialfahrzeuge und als Lager. Hier sitzen außerdem die Schienen- und Fahrleitungsfachleute, die Kleiderkammer und mehrere technische Werkstätten der Dresdner Verkehrsbetriebe.

Von fkä/as

Anzeige