Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Neuer Vorstand im Marketing-Club Dresden
Dresden Lokales Neuer Vorstand im Marketing-Club Dresden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:10 20.03.2016
Der neue Vorstand des Marketinclubs (
Dresden

 Auf der Mitgliederversammlung am 19. März hat der neu zusammengestellte, 20-köpfige Beirat den neuen Vorstand des Marketing-Clubs Dresden gewählt. Zu diesem Anlass wurde auch bekanntgegeben, dass die Leitung der Club-Geschäftsstelle ab April neu besetzt wird. Der verjüngte Beirat hat zahlreiche neue Mitglieder aus allen Bereichen des Marketings in der Region. Petra Siebert, Leiterin Marketing und Verkaufsförderung der Mitteldeutsche Flughafen AG und langjähriges Vorstandsmitglied schied auf eigenen Wunsch aus dem Vorstand aus. Wiedergewählt wurden Frank Kebbekus als Präsident, Hauptgeschäftsführer der Barmer Gek Dresden, Wirtschaftsprüfer und Steuerberater Michael Liedtke, Heike Ziegenbalg, Pressesprecherin Region Ost der Commerzbank AG, als Geschäftsführender Vorstand und Tobias Blaurock, Inhaber blaurock markenkommunikation. Die bisherige Geschäftsstellenleiterin Sybille Höhne wurde neu in den Vorstand gewählt. Für sie wird ab 1. April Katharina Hesse, Head of Communication bei HMG High Moments Events GmbH & Co. KG, die Leitung der Geschäftsstelle übernehmen.

Von DNN

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Dresdner Komponist Sven Helbig hat Modedesignerin Esther Perbandt bei ihrem Auftritt auf der Fashion Week in Los Angeles musikalisch begleitet. Helbig, Jahrgang 1968, spielte für die Berliner Modeschöpferin am Samstagabend live im Columbia Square Hollywood.

20.03.2016

Zwei Bergepanzer der tschechischen Feuerwehr sollen helfen, die „Albis“ freizubekommen. Die Kettenfahrzeuge werden in der kommenden Nacht per Tieflader nach Dresden gebracht. Wie die Befreiung des Frachters ablaufen soll, ist minutiös geplant.

20.03.2016
Lokales „Wir wollen der Stadt ein sehr gutes Angebot machen“ - Neue Pläne für Arbeitsanstalt auf der Königsbrücker Straße

Es gibt neue Pläne für die ehemalige Arbeitsanstalt auf der Königsbrücker Straße. Der neugegründete Verein Elixir e.V. will auf dem Grundstück zusammen mit der Stadt ein „Experimentierzentrum für interkulturelles Leben“ schaffen, in dem Dresdner und Geflüchtete miteinander Wohnen, Leben und Arbeiten können.

20.03.2016