Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Neue Stadtbahn sorgt für regen Andrang im Dresdner Verkehrsmuseum
Dresden Lokales Neue Stadtbahn sorgt für regen Andrang im Dresdner Verkehrsmuseum
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
11:42 14.01.2020
Viel Begängnis am Modell. Die Verantwortlichen empfehlen deshalb die Besichtigung an einem Wochentag. Quelle: Anja Schneider
Anzeige
Dresden

Seit dem 8. Januar stellen die Dresdner Verkehrsbetriebe das neue Straßenbahnmodell im Verkehrsmuseum aus. In den ersten fünf Ausstellungstagen besichtigen 7572 Interessierte die neue Stadtbahn. Höhepunkte des Besucherandrangs waren der 11. und 12. Januar mit insgesamt 4919 Interessierten. Aufgrund des hohen Andrangs musste der Zugang an beiden Nachmittagen wegen Überfüllung vorübergehend eingeschränkt werden.

Ein Blick in die neue Stadtbahn

Die Mehrheit der Besucher kam aus Dresden und der Region, einige reisten auch aus anderen Bundesländern an. Noch von kommendem Mittwoch bis Sonntag ist das Modell der neuen Stadtbahn jeweils zwischen 10 und 18 Uhr, Einlass bis 17 Uhr, zu besichtigen. Der Zugang erfolgt über den Stallhof. Empfohlen wird die Besichtigung unterhalb der Woche. Der Einlass ist kostenfrei.

Lesen Sie auch:

Das sagen die Dresdner zur neuen Stadtbahn

So sehen die neuen Stadtbahnwagen für Dresden aus

Von DNN

Umweltbürgermeisterin Eva Jähnigen will Bäume in Dresden stärker schützen. Mit den Plänen der „Kenia“-Koalition auf Landesebene sieht sie die Chance dazu und sagt, warum das notwendig ist.

14.01.2020

Ein barrierefreier Zugang ist für ein Jugendamt enorm wichtig. Schließlich sprechen hier viele junge Eltern mit Kind und Kinderwagen vor. Das Jugendamt ist in die Enderstraße umgezogen. Mit der Barrierefreiheit hapert es noch.

13.01.2020

Die Dresdner Frauenkirche wird von diesem Montag an ihrem jährlichen Frühlingsputz unterzogen. Bis zum Samstag (18. Januar) stehen umfangreiche Reinigungs- und Wartungsarbeiten an. Unter anderem sollen etwa die Elektronik überprüft und kleinere Reparaturen am Gestühl sowie Türen und Wänden vorgenommen werden.

13.01.2020