Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Neue Rektorin der TU Dresden gewählt
Dresden Lokales Neue Rektorin der TU Dresden gewählt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:58 17.03.2020
An der TU Dresden gibt es eine neue Rektorin. Quelle: dpa
Anzeige
Dresden

Der erweiterte Senat der TU Dresden hat Ursula M. Staudinger zum neuen Rektor gewählt. Für das Amt des Rektors hatte es insgesamt drei Kandidaten gegeben.

Prof. Dr. Ursula M. Staudinger ist Psychologin und Alternsforscherin. Sie hat eine Lebenszeitprofessur für soziomedizinische Wissenschaften am Columbia Aging Center der Columbia University in New York inne, das sie 2013 gründete. Sie ist Mitglied der Nationalen Akademie der Wissenschaften Leopoldina, deren Vizepräsidentin sie von 2007 bis 2017 war. Von 1999 bis 2003 war sie Professorin an der TU Dresden.

Anzeige
Ursula Staudinger ist neue Rektorin an der TU Dresden. Quelle: Leopoldina Halle

Weiter kandidierten

Prof. Dr. Ulrich S. Schubert ist seit 2007 als Chemiker an der Universität Jena tätig und hatte mehrere Rufe an renommierte Universitäten im In- und Ausland. Er ist Gründer und Direktor von zwei Forschungszentren, wesentlicher Beteiligter an mehreren SFBs und dem Exzellenzcluster „Microverse“, Auswärtiges Mitglied der Max-Planck-Gesellschaft und „Hochschullehrer des Jahres 2019“.

Prof. Dr. Simone Fulda ist Medizinerin und derzeit Vizepräsidentin für Forschung und akademische Infrastruktur der Goethe-Universität Frankfurt und Direktorin des Instituts für Experimentelle Tumorforschung in der Pädiatrie sowie Universitätsprofessorin für Experimentelle Tumorforschung am Universitätsklinikum Frankfurt. Sie ist Mitglied der Leopoldina und war von 2012 bis 2018 Mitglied des Wissenschaftsrats

Von I.P.

Anzeige