Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales „Nachhaltige Johannstadt 2025“ bewilligt
Dresden Lokales „Nachhaltige Johannstadt 2025“ bewilligt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:53 20.09.2018
Aus der Johannstadt soll ein besonders klimafreundlicher und nachhaltiger Stadtteil werden. Quelle: Anja Schneider
Anzeige
Dresden

Das Bundesumweltministerium hat das Projekt „Nachhaltige Johannstadt 2025“ des Stadtteilvereins Johannstadt bewilligt. Das teilt das Quartiersmanagement „Nördliche Johannstadt“ mit. Mit dem Zukunftskonzept hatte sich der Stadtteilverein am Förderaufruf „Klimaschutz im Alltag“ des Ministeriums beteiligt. Das vierjährige Verbundprojekt „Nachhaltige Johannstadt 2025“ startet am 1. Oktober.

Ziel ist es, in einem intensiven Beteiligungsprozess eine innovative Strategie zu erarbeiten und umzusetzen, um die Johannstadt bis 2025 zu einem besonders klimafreundlichen und nachhaltigen Stadtraum zu entwickeln. Ein spezieller Fokus soll dabei auf die Förderung eines klimafreundlichen Alltagshandelns von Senioren, wirtschaftlich schwachen Bewohnern und Menschen mit Migrationshintergrund gelegt werden.

Anzeige

Weitere Pilotprojekte mit ökologischen Aspekten sind in der Johannstadt bereits gestartet beziehungsweise geplant. Im Zuge des EU-Programms „Matchup“ wollen Ämter und Unternehmen im Stadtteil moderne Energiesystem-Vernetzung erproben. Ein weiteres Pilotprojekt mit der Telekom widmet sich dem Zusammenspiel von 5G-Mobilfunk und Energietechnik.

Von DNN