Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Lokales Nach internem Zoff hat AfD-Fraktion im Dresdner Stadtrat neue Spitze
Dresden Lokales Nach internem Zoff hat AfD-Fraktion im Dresdner Stadtrat neue Spitze
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:13 11.11.2017
  
   Quelle: dpa-Zentralbild
Anzeige
Dresden

 Die AfD-Fraktion im Stadtrat hat sich einen neuen Vorstand gegeben. Wie es am Freitagabend in einer Mitteilung hieß, ist Gordon Engler zum neuen Fraktionsvorsitzenden und Harald Gilke zum Stellvertreter gewählt worden. Bislang gehören zur Fraktion noch der Landtagsabgeordnete Jörg Urban und der bisherige Fraktionsvorsitzende Stefan Vogel.

Laut der AfD-Mitteilung hatte es am 4. August und 4. September Vorstandswahlen gegeben, die „durch Stefan Vogel gegenüber der Fraktion als auch der Stadt angefochten oder für nichtig erklärt wurden“. Daraufhin habe Vogel den 10. November als neuen Wahltermin vorgeschlagen. Die anderen Mitglieder hätten dem zugestimmt. Ob Vogel an der Wahl tatsächlich teilnahm, war aus der Mitteilung nicht ersichtlich und auch auf Nachfrage in der Geschäftsstelle nicht zu erfahren. Sollte Vogel die Fraktion verlassen, würde sie bei nur noch drei Mitgliedern den Fraktionsstatus und damit verbundene Rechte verlieren. Er war am Freitagabend zunächst nicht zu erreichen.

Von I.P.

Lokales Prokurist wird Geschäftsführer in Unternehmen der Stadt Dresden - Neuer Chef bei der Stadtreinigung
15.11.2017
10.11.2017