Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Morgendlicher Alarm im Kulturpalast
Dresden Lokales Morgendlicher Alarm im Kulturpalast
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:36 27.02.2020
Im Kulturpalast wurde am Donnerstagmorgen die Brandmeldeanlage gewartet (Symbolbild). Quelle: Christian Gahl / gmp Architekten
Anzeige
Dresden

Lautes Sirenengeheul schallte am Donnerstagmorgen über den Dresdner Altmarkt. Im Kulturpalast schrillte die Alarmanlage, die Seitentüren und auch die Türen innerhalb des Hauses standen sperrangelweit offen. Aus dem Gebäude tönte eine automatische Durchsage, die alle Anwesenden aufforderte, den Kulturpalast unverzüglich zu verlassen.

Feuer? Wasserschaden? Nein, das pulstreibende Szenario war der technischen Überprüfung der Brandmeldeanlage geschuldet, erklärt Bibliothekssprecherin Elke Ziegler. „Das System wird in regelmäßigen Abständen gewartet.“ Alle Mitarbeiter im Kulturpalast werden in solchen Fällen vorab informiert und können an ihren Arbeitsplätzen bleiben. Damit der Besucherbetrieb nicht gestört wird, beginnen die Tests immer am frühen Morgen, so Ziegler. Die Mitarbeiter müssen allerdings noch einige Zeit die immer wiederkehrenden Alarmsignale ertragen – die Prüfung der umfangreichen Anlage ziehe sich erfahrungsgemäß eine Weile hin.

Von ttr