Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Mit dem Lingerschloss in den Sommer
Dresden Lokales Mit dem Lingerschloss in den Sommer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:31 27.07.2018
am 27.04.18 in Dresden im Lingnerschloß : Beletage Quelle: Dietrich Flechtner
Anzeige
Dresden

Das Lingnerschloss, Bautzner Straße 132, nutzt den Sommer. Der August startet mit dem Vortrag „Fürst Otto Leopold von Bismarck“. Über Leben und Wirken des berühmen Staatsmannes, der auch als der „Eisernen Kanzler“, in die Geschichte einging, spricht anlässlich des 120. Todestages Oberst Johannes Gerhard Derichs, von der Offiziersschule des Heeres Dresden. Der Eintritt beträgt 15€ (ermäßigt 13€). Am 8. August stellt Autor Andreas Reinhardt sein Buch „Großstadtmelancholie … mit Pfiff“ in der Reihe „Literatur im Schloss“ vor. Die humorvoll romantische und bisweilen skurrile Suche nach Selbsterkenntnis und Selbstverwirklichung kostet 12€ (ermäßigt 10€) und beginnt um 19.30 Uhr.

Beim PodiumsgesprächtLutz Jahoda – ein Sänger, der Romane schreibt“ am 10. Augus wird Buchautor und Regisseur Eberhard Görner im Interview mit Entertainer Lutz Jahoda um 19.30 Uhr über dessen Werk sprechen. Der Eintritt beläuft sich auf 15€ (ermäßigt: 13€).

Anzeige

Besuch der englischen Art erhält das Lingnerschloss vom „Englischen Theater in Dresden“ für eine Sonderveranstaltung mit dem Titel „The Importance of Being Earnest by Oscar Wilde“ (Eintritt: 12€ / ermäßigt: 10 €) am 12. August um 18 Uhr. Am 31. August wird der Liederabend „Wer hat die Liebe uns ins Herz gesenkt?...“ mit Arien und Duetten aus Oper und Operette den Spätsommer einläuten. Anna Piontkowsky (Sopran) und Vasilij Arkhipovm (Tenor) werden gemeinsam mit Rolf Schinzel (Klavier) ab 19.30 Uhr singen (Eintritt: 15€ / ermäßigt: 13€).

Von Carolin Seyffert