Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Messer in den Hals gestochen: 36-Jähriger steht in Dresden vor Gericht
Dresden Lokales

Messer in den Hals gestochen: 36-Jähriger steht in Dresden vor Gericht

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:28 12.12.2020
Es handelt sich um ein Sicherungsverfahren. Der 36-Jährige leidet unter Schizophrenie. Quelle: dpa/Volker Hartmann
Dresden

Ein 36-jähriger Dresdner steht seit Donnerstag wegen gefährlicher Körperverletzung vor dem Dresdner Landgericht. Sebastian G. soll am 9. März di...