Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Mediziner soll seine Frau nach schwerem Sturz allein gelassen haben
Dresden Lokales Mediziner soll seine Frau nach schwerem Sturz allein gelassen haben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:15 13.09.2019
Der Angeklagte erschien diesmal zum Prozessauftakt. Quelle: dpa/Uli Deck
Dresden

Zweiter Anlauf im Prozess gegen Sieghard F. Der Arzt war zum ersten Verhandlungstermin im April nicht erschienen, so wurde der Fall am Donnerstag neu aufgerollt. Die Staatsanwaltschaft wirft dem bekannten Sportmediziner unterlassene Hilfeleistung vor. Bei ihm gab sich die Sportprominenz die Klinke in die Hand, heute ist er oft wegen seiner Alkoholeskapaden im Gespräch.

Laut Anklage soll seine Ehefrau am 17. Juni 2017 die Treppe in der Wohnung des Paares hinabgestürzt sein und sich dabei schwer verletzt haben. Der Angeklagte habe aber, obwohl er als Arzt gesehen habe muss, dass sie medizinische Hilfe braucht, nichts unternommen, keinen anderen Arzt gerufen und am Morgen das Haus verlassen.

Nachbarn hörten Hilferufe

Zeugen hatten Hilferufe gehört und die Polizei informiert. Als die Beamten die Wohnung öffneten, lag die Frau verletzt auf einer Couch. „Sie hatte überall Hämatome und blaue Flecke, das Laken war blutig, sie war total betrunken und verwirrt“, sagte ein Polizeibeamter. Ein Alkoholtest ergab 3,3 Promille.

Sein Mandant bestreitet den Vorwurf, erklärte Ver­tei­di­ger An­drej Klein. Die Frau sei Tage zu­vor ge­stürzt, hät­te die Schmer­zen mit Wein und Ta­blet­ten be­kämpft. „Als mein Mandant an jenem Tag das Haus verließ, schlief sie fest. Sie muss noch einmal gestürzt sein, als er bereits gegangen war. “

Das stimmt offenbar nicht ganz. Die lauten Hilferufe am Morgen, die man sogar auf der Straße hörte, hatten Anwohner aufgeschreckt. Sie versuchten, zu helfen und klingelten überall – auch bei Sieghard F. „Er sagte, er habe nichts gehört und es sei alles in Ordnung. Etwas später fuhr er mit dem Auto weg“, erinnerte sich eine Zeugin. Der Arzt wusste also von den Hilferufen und hat trotzdem das Haus verlassen. Der Prozess wird fortgesetzt.

Weiterlesen:

Bekannter Dresdner Sportarzt nach Promillefahrt zum vierten Mal verurteilt

Von Monika Löffler

Seit Oktober ist die Kötzschenbroder Straße zwischen Ballhaus Watzke und Flutrinne Baustelle. Die Stadtentwässerung saniert dort einen der wichtigsten Abwasserkanäle im Stadtgebiet – unter Wachschutz. Grund dafür sind Konflikte mit Radfahrern.

13.09.2019

Am Sonntag öffnet der Zoo Dresden seine Türen besonders weit. Zwischen 8 Und 17 Uhr können Besucher einen Blick hinter die Kulissen erhaschen und auch in die Zootierarzt-Praxis reinschauen.

13.09.2019

Lukas Rietzschels Roman „Mit der Faust in die Welt schlagen“ erlebt am Freitagabend seine Uraufführung als Theaterstück in Dresden. Die DNN hat mit Regisseurin Liesbeth Coltof gesprochen.

13.09.2019