Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales MUT-Tour 2016: Dresdner werden zum Mitfahren eingeladen
Dresden Lokales MUT-Tour 2016: Dresdner werden zum Mitfahren eingeladen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:48 26.07.2016
Die Veranstalter der MUT-Tour 2016 laden herzlich zum Mitfahren ein. Quelle: PR
Dresden

Die Veranstalter der MUT-Tour 2016 laden am Samstag interessierte Dresdner zum Mitfahren ein. Bei der Aktion soll gemeinsam und mit Spaß die Toleranz gegenüber Depressions-Betroffenen gefördert werden.

Die dreimonatige MUT-Tour startete bereits am 4. Juni in Heidelberg und ist Deutschlands erstes Aktionsprogramm auf Rädern, das seit 2012 durch die Republik rollt und seinen Anteil für einen offenen Umgang mit Depressions-Betroffenen leistet.

Hierbei sollen Menschen mit und ohne Depressionserfahrungen durch das gemeinsame Fahren zusammengebracht werden und gemeinsam in Bewegung sein. Das soll anschließend einen Austausch der eigenen Erfahrungen mit der Erkrankung ermöglichen. Die Aktion will zudem Aufklärungsarbeit betreiben, Vorurteile aus dem Weg räumen und mit ihrem Programm Mut machen.

In diesem Jahr geht Initiator Sebastian Burger mit 52 Tandemfahrern auf die MUT-Tour 2016, wobei in vier Teams rund 7.300 Kilometer quer durch Deutschland zurückgelegt werden.

Am Samstag findet der MUT-Tour Aktionstag nun in Dresden statt. Ab 11 Uhr  stehen Infostände vor dem St.-Marien-Krankenhaus bereit. Um 11.30 Uhr ist dort das Treffen und der Start der Mitfahraktion vorgesehen. Die Radler fahren dann zusammen nach Ullersdorf und werden nach einer kleinen Pause gegen 16 Uhr in Dresden zurück erwartet.

Marie Zoe Vanherpe

Der Tunnel Coschütz auf der Autobahn 17 zwischen Dresden und Prag musste am Dienstag kurzzeitig in beiden Richtungen für den Verkehr gesperrt werden. Wie ein Sprecher der Feuerwehr in Dresden sagte, hatte die Brandmeldeanlage im Tunnel angeschlagen.

26.07.2016

Das weltgrößte Mittelalterfestival „Mittelalterlich Phantasie Spectaculum“ (MPS) kommt erneut nach Dresden. Am Samstag, dem 6. und am Sonntag, dem 7. August können Interessierte die mittelalterliche Erlebniswelt im Ostragehege an der Messe besuchen.

26.07.2016
Lokales Tierische Berühmtheit - Fuchs Foxy zu Besuch in Dresden

Fuchs Foxy ist für drei Tage mit Herrchen Ralf Niggeneger aus Haan/ Rheinland zu Besuch in Dresden. Sie sind mit dem Wohnmobil unterwegs und machen hier zum ersten Mal Halt, um die Stadt zu erkunden.

26.07.2016