Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Kreiswahlausschuss stellt amtliches Endergebnis für Dresdner Wahlkreise fest
Dresden Lokales Kreiswahlausschuss stellt amtliches Endergebnis für Dresdner Wahlkreise fest
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:28 05.09.2019
Symbolfoto Quelle: Robert Michael/dpa-Zentralbild
Dresden

Der Kreiswahlausschuss hat am Donnerstag das amtliche Endergebnis der Landtagswahl für die sieben Dresdner Wahlkreise festgestellt. Veränderungen zum vorläufigen Endergebnis hat es dabei keine gegeben. Dei Wahlbeteiligung lag mit 72,2 Prozent auf Rekordhöhe.

Von den 4064 Wahlhelfern waren 3055 in den 365 Urnenwahllokalen und 1009 im Briefwahllokal eingesetzt. In diesem gab es besonders viel zu tun: Von insgesamt etwa 430 000 Wahlberechtigten hatten mehr als 122 000 Briefwahlanträge gestellt – so viele wie noch nie. 675 der Wahlhelfer arbeiten bei der Stadt. Kreiswahlleiter Markus Blocher sprach von einer reibungslosen Wahl und dankte allen Ehrenamtlichen für ihr Engagement.

Das amtliche Endergebnis für Dresden ist im Internet unter www.dresden.de/wahlen zu finden und wird am 19. September im Amtsblatt bekannt gemacht.

Von uh

Mit „Gerhard Richter. Editionen, Entwürfe, Briefe, Materialien“ zeigt das 2006 im Albertinum der Staatlichen Kunstsammlungen angesiedelte Gerhard Richter Archiv die vierte Präsentation mit Kunstwerken und Dokumenten aus eigener Sammlung.

05.09.2019
Lokales Prominenter Platz in Dresden Wie geht es weiter am Neustädter Markt?

Die Anwohner müssen geduldig sein. Der Durchbruch für den Neustädter Markt ist noch weit. Grund ist ein baulicher Durchbruch, über den verhandelt werden muss. Bis zum Abschluss der Gespräche bleibt alles beim Alten.

05.09.2019

Das Behrsche Haus an der Wigardstraße in der Dresdner Neustadt verfiel lange Zeit mehr und mehr, sogar über einen Abriss wurde spekuliert. Nun beginnt die Sanierung, aber es bleiben Fragen.

06.09.2019