Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Kommentar: Dresden hat keinen finanziellen Spielraum für Wünsch-Dir-was-Projekte
Dresden Lokales

Kommentar: Dresden hat keinen finanziellen Spielraum für Wünsch-Dir-was-Projekte

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:15 19.09.2020
Das Blaue Wunder in Dresden, fotografiert vom Fernsehturm. Beides zu sanieren kostet Geld. Aber muss auch beides saniert werden?
Das Blaue Wunder in Dresden, fotografiert vom Fernsehturm. Beides zu sanieren kostet Geld. Aber muss auch beides saniert werden? Quelle: Anja Schneider
Dresden

Drei Dinge braucht der Mann: Feuer, Pfeife, Stanwell, lautete einst der Slogan einer Tabakwerbung. Heute, rund 50 Jahre später, darf man feststellen:...