Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Klingelnde Kassen – Tschechische Touristen eroberten am Montag Dresden
Dresden Lokales Klingelnde Kassen – Tschechische Touristen eroberten am Montag Dresden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:25 28.10.2019
Einkaufswahn zum Montag in der Dresdner Centrum-Galerie. Quelle: Anja Schneider
Dresden

Wer am Montag seinen angestammten Parkplatz in der Dresdner Innenstadt ansteuern wollte, musste sicher mehrmals tief durchatmen. Lange Schlangen vor den Parkhäusern und an den Ladenkassen: Zahlreiche Nachbarn nutzten den tschechischen Nationalfeiertag, um in Dresden ausgiebig shoppen zu gehen. „Gefühlt sind es 50 Prozent tschechische Besucher“, sagte Jürgen Wolf, Chef der Centrum Galerie, gegenüber den DNN.

Doch für das Team des Einkaufszentrums ist der Ansturm nicht neu. „Für uns ist wichtig, dass der Service stimmt. Deshalb haben wir an diesem Tag eine tschechisch sprechende Hostess im Haus, an die sich die Besucher wenden können“, sagt Wolf.

Das ist dann auch schon alles, was an diesem Tag anders ist, denn: „Die Leute kommen ja nicht wegen uns, sondern zum Einkaufen“, sagt der Galerie-Chef. Auch am Abend walzte eine größere Blechlawine als sonst durch die Stadt, inklusive zahlloser prall gefüllter Shoppingtüten.

Von DNN

Gutachter sollen darüber entscheiden, wie das Narrenhäusel künftig aussieht. Doch Baubürgermeister Raoul Schmidt-Lamontain (Bündnis 90/Die Grünen) sagte seine Teilnahme an der Sitzung ab. Er ist empört über die Öffentlichkeitsarbeit des Bauherren.

28.10.2019

Prozess wegen Betruges: Stephan Michalke, einst Chef der Kolping-Werke, soll durch ein dubioses Franchise-Model für Kitas viel Schaden angerichtet haben. Es ist nicht sein erstes Erscheinen vor Gericht.

28.10.2019

Der Schulcampus Pieschen ist seit August in Betrieb. Bis nach den Herbstferien sollten die letzten Bauarbeiten abgeschlossen sein. Doch auch daraus wurde nichts – weil immer neue Probleme auftreten.

28.10.2019