Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Anmeldung zu Wettbewerb für Kleingärten bis Ende Januar
Dresden Lokales

Kleingartenwettbewerb in Dresden: Anmeldung bis Ende Januar

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:41 26.01.2021
Kleingarten in einer Anlage im Kleingartenpark an der Hansastraße in Dresden.
Kleingarten in einer Anlage im Kleingartenpark an der Hansastraße in Dresden. Quelle: Catrin Steinbach
Anzeige
Dresden

Noch bis zum 31. Januar ist die Teilnahme am Dresdner Kleingartenwettbewerb 2021 um die „Schönste Kleingartenanlage Dresdens“ möglich. Der 17. Wettbewerb steht unter dem Motto „Kleingartenwesen im Wandel – gemeinschaftlich und generationsübergreifend“.

Nach gemeinsamer Abstimmung der Jury wird der Stadtverband „Dresdner Gartenfreunde“ e. V. Kleingartenvereine informieren, die von dem Gremium im Frühjahr besichtigt werden. Im Juni sollen dann die besten gekürt werden: Oberbürgermeister Dirk Hilbert (FDP) und Umweltbürgermeisterin Eva Jähnigen (Grüne) werden dem Siegerverein zum Tag des Gartens am 13. Juni den Wanderpokal „Flora“ und 1000 Euro Preisgeld überreichen. Für den Zweitplatzierten gibt es 500 Euro und für den Drittplatzierten 250 Euro.

Lesen Sie auch:

Zusätzlich zu den genannten Prämierungen werden besondere Projekte und Aktivitäten der Endrundenteilnehmer mit drei Sonderpreisen zu je 200 Euro gewürdigt. Das Kleingartenwesen hat in der Landeshauptstadt eine lange historische Tradition – die ersten Gartenvereine entstanden ab dem Jahr 1890. Aktuell bewirtschaften Dresdens Kleingärtner rund 23 500 Parzellen im Sinne des Bundeskleingartengesetzes.

Das Bewerbungsformular und weitere Informationen zum Wettbewerb gibt es im Internet unter dresden.de/kleingartenvereine

Von DNN