Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Kleiner, jünger, weiblicher – die neue SPD-Fraktion
Dresden Lokales Kleiner, jünger, weiblicher – die neue SPD-Fraktion
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:21 14.06.2019
Alte neue Vorsitzende: Dana Frohwieser.
Alte neue Vorsitzende: Dana Frohwieser. Quelle: Archiv
Anzeige
Dresden

Manchmal ist die SPD noch Vorreiter. Die Sozialdemokraten haben im November 2018 als erste Partei die Kandidaten für die Stadtratswahl aufgestellt. Und jetzt hat sich schon die neue SPD-Stadtratsfraktion konstituiert – damit haben die Genossen die Nase vor.

Kleiner, jünger, weiblicher – so lässt sich die neue SPD-Fraktion auf einen Punkt bringen. 2014 zogen noch neun Männer für die SPD in den Stadtrat ein, jetzt sind es – politisch korrekt – drei Frauen und drei Männer. Die Fraktion wählte einstimmig die 42-jährige Bildungswissenschaftlerin Dana Frohwieser zur Fraktionsvorsitzenden. Frohwieser ist bereits seit April 2018 Fraktionsvorsitzende.

Diese SPD-Kandidaten sitzen im neuen Stadtrat Dresden

Im Fraktionsvorstand sind wie bisher Kristin Sturm und Vincent Drews vertreten. Damit haben es die erfahrenen Stadträte an die Fraktionsspitze geschafft, während die neuen Stadträte Viola Vogel, Richard Kaniewski und Stefan Engel ohne Ämter bleiben.

Aufstieg durch Bildung, sozial gestaltete Stadt- und Verkehrsentwicklung, Digitalisierung und Klimaschutz nannte Frohwieser als sozialdemokratische Themen für die nächsten fünf Jahre. „Wir benötigen zukünftig mutige Entscheidungen wie den klaren Vorrang von Fuß-, Rad- und Nahverkehr und den konsequenten Ankauf von Flächen für den Wohnungsbau. Dafür wird eine progressive Mehrheit im neuen Stadtrat gebraucht“, erklärte Drews.

Im Juli verabschiedet die SPD Kulturpolitiker Wilm Heinrich nach 15 Jahren im Stadtrat, den baupolitischen Sprecher Hendrik Stalmann-Fischer nach vier Jahren und den gesundheitspolitischen Sprecher Michael Bäuerle nach einem Jahr.

Von Thomas Baumann-Hartwig

Lokales Urteil am Amtsgericht - Bewährung für Kupferdiebe
13.06.2019
13.06.2019