Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Wochenkinder in der DDR: „Gesellschaftlich akzeptierte Misshandlung“
Dresden Lokales Wochenkinder in der DDR: „Gesellschaftlich akzeptierte Misshandlung“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:21 05.11.2019
Das Mantra der DDR-Kinderbetreuung: Werktätige Mütter können unbesorgt ihrer Arbeit nachgehen, denn in der Kinderkrippe sind ihre Kleinen gut aufgehoben. Quelle: ZB/Wittig/Bundesarchiv_Bild_183531690011
Dresden

Kai von Klitzing ist Kinderpsychiater in Leipzig und Präsident der Weltgesellschaft für seelische Gesundheit in der frühen Kindheit. Die DNN hat m...

Anzeige