Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Neuzugang am Altmarkt: KFC eröffnet in Dresden
Dresden Lokales Neuzugang am Altmarkt: KFC eröffnet in Dresden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
15:57 14.02.2020
Die Aushänge versprechen: KFC kommt an den Dresdner Altmarkt. Quelle: Franziska Kästner
Anzeige
Dresden

Am Dresdner Altmarkt weht bald frischer Wind: Das amerikanische Fast-Food-Unternehmen Kentucky Fried Chicken (KFC) öffnet hier bald seine Pforten. Dies versprechen zumindest die Aushänge an den Fenstern eines noch leerstehenden Geschäfts.

Die Filiale des Gastro-Unternehmens, dass sich, wie der Name schon erahnen lässt, auf Geflügel spezialisiert hat, würde den Aushängen nach zu urteilen zwischen dem Restaurant Altmarktkeller und der Bierbar BraufactuM eröffnen.

Bereits 2009 wagte KFC in Dresden einen Versuch: Die erste Filiale Ostdeutschlands öffnete damals in der Centrum Galerie, musste sich nach kurzer Zeit aber wieder aus der Landeshauptstadt verabschieden.

Von mb

Die Elbe Flugzeugwerke bauen bis Ende des Jahres neun Maschinen der australischen Airline „Qantas“ um. Am Freitagvormittag landete ein weiterer Flieger in Klotzsche.

14.02.2020

In Dresden befindet sich eine weitere Waldorfschule in der Gründung. Der Trägerverein hat dabei ein besonderes Konzept im Visier.

14.02.2020

Zeitgenössische Kunst hat es in Dresden schwer – das ist seit Längerem ein Problem. Was mit dem Kunstprojekt „G? Flaggschiffe“ am Pieschener Kulturzentrum Geh8 passiert, ist jedoch außergewöhnlich. Es droht wegen unklarer Kompetenzen, knapper Kassen und falsch verstandener Sparsamkeit unvollendet zu bleiben.

14.02.2020