Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Justizministerium in Dresden: Räume wegen giftiger Dämpfe gesperrt
Dresden Lokales Justizministerium in Dresden: Räume wegen giftiger Dämpfe gesperrt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:35 21.07.2016
Das Ministerium war im Jahr 1894 als Königliches Amtsgericht erbaut worden. Das Justizressort zog nach einer Sanierung 1997 in das Gebäude ein.
Das Ministerium war im Jahr 1894 als Königliches Amtsgericht erbaut worden. Das Justizressort zog nach einer Sanierung 1997 in das Gebäude ein. Quelle: Anja Schneider
Dresden

Im sächsischen Justizministerium herrscht dicke Luft. Das Neorenaissance-Gebäude in der Dresdner Neustadt ist belastet mit Naphthalin, einem Stoff, de...

Lokales Gäste aus dem Inland meiden Dresden - Touristenzahlen bleiben im Keller
21.07.2016