Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Jubel im Afrikahaus: Elefant Tembo ist eingezogen
Dresden Lokales Jubel im Afrikahaus: Elefant Tembo ist eingezogen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:26 13.11.2018
Elefantenbulle Tembo ist im Zoo Dresden angekommen.
Elefantenbulle Tembo ist im Zoo Dresden angekommen. Quelle: Anja Schneider
Anzeige
Dresden

Endlich! Die Elefantendamen Drumbo, Sawu und Mogli haben männlichen Besuch erhalten. Am Dienstagnachmittag ist Elefantenbulle Tembo nach rund dreistündiger Fahrt im Dresdner Zoo angekommen. Der 33-jährige Dickhäuter ist eine Zuchtleihgabe aus dem Zoo Berlin und soll schon bald für niedlichen Nachwuchs im Afrikahaus sorgen.

Aber nicht nur bei den Zoomitarbeitern ist die Freude groß: Auch zahlreiche Schaulustige hatten im Regen ausgeharrt, um den Rüsselträger bei seiner Ankunft im neuen Zuhause willkommen zu heißen. Als Zoodirektor Karl-Heinz Ukena den Transport gegen 14 Uhr in Empfang nahm, blieben die Blicke auf den gewichtigen Neuzugang jedoch versperrt.

Im Interesse des Tiers werden neugierige Besucher den Elefanten erst zu Gesicht bekommen, wenn sich Tembo in seinem neuen Zuhause auf Zeit eingelebt und an die Umgebung gewöhnt hat.

Von kcu