Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales „Jeder stirbt für sich allein“ an der Bühne der TU Dresden überzeugt nur bedingt
Dresden Lokales „Jeder stirbt für sich allein“ an der Bühne der TU Dresden überzeugt nur bedingt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:58 12.02.2020
Maike Prüter und Maurice Vetter als Ehepaar Quangel in der Inszenierung „Jeder stirbt für sich allein“ nach Hans Falladas gleichnamigen Roman.   Quelle: Severin Göbel-Groß
Dresden

Hunderte von Postkarten, die Otto Quangel und seine Frau Anna gegen das NS-Regime schrieben und in Berliner Treppenhäusern ausgelegt hatten, wur...

Anzeige