Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Humboldtpinguine im Dresdner Zoo geschlüpft
Dresden Lokales Humboldtpinguine im Dresdner Zoo geschlüpft
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:26 09.05.2019
Nachwuchs im Zoo Dresden: Zwei Humboldtpinguine erblickten Ende April das Licht der Welt. Quelle: Zoo Dresden
Dresden

Der Dresdner Zoo darf sich abermals über Nachwuchs bei den Pinguinen freuen. Zwei Küken erblickten nach einer 40-tägigen Brutzeit am 20. und am 23. April das Licht der Welt.

Etwa acht Wochen lang müssen die Jungvögel noch in der Bruthöhle ausharren und werden dort von den Altvögeln versorgt. Ein kurzer Blick in die Brutbox zeigt, die zwei Pinguinküken, deren Geschlecht noch nicht bekannt ist, entwickeln sich mit ihren derzeit 680 und 500 Gramm gut. Bis die jungen Pinguine ihr Nest jedoch verlassen können, müssen sie noch weiter an Gewicht zulegen. Bis dahin müssen sich wohl auch noch die Besucher des Zoos gedulden.

Mit dem jüngsten Nachwuchs ist die Pinguingruppe des Zoos auf insgesamt 14 Tiere angewachsen. Voraussichtlich wird der Zoo in den nächsten Tagen noch weitere Neuankömmlinge begrüßen können: Zwei weitere Pinguin-Paare brüten derzeit Nachwuchs aus.

Von mb

Die polizeiliche Unfallstatistik für Dresden zeichnet trotz sinkender Unfallzahlen ein düsteres Bild. Die Verkehrspolizei reagiert mit einer geänderten Kontrollstrategie.

09.05.2019
Lokales Gerichtsbericht - Prozess um Wildpinkelei

Tony K. soll 40 Euro zahlen, weil er in einer Julinacht im Jahr 2018 eine Grünfläche als „Öffentliche Toilette“ missbraucht habe. Dabei wurde er auf frischer Tat von der Polizei ertappt. Die 40 Euro wollte Tony K. aber nicht zahlen.

09.05.2019

Voraussichtlich wird die Thematik des 365-Euro-Tickets vor der Kommunalwahl nicht mehr im Stadtrat beraten. Während die CDU das Thema als Wahlkampfziel formuliert hat, drängt die Linke auf schnelle Bearbeitung.

09.05.2019