Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Herz statt Hetze lädt zur „Einzugsparty“
Dresden Lokales Herz statt Hetze lädt zur „Einzugsparty“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:20 31.05.2017
Die Initiative „Herz statt Hetze“ plant am 9. Juni eine „Einzugsparty“ am Dresdner Elbufer.
Die Initiative „Herz statt Hetze“ plant am 9. Juni eine „Einzugsparty“ am Dresdner Elbufer.  Quelle: dpa
Anzeige
Dresden

 Die Initiative „Herz statt Hetze“ plant am 9. Juni eine „Einzugsparty“ am Dresdner Elbufer. Es gehe darum, dass Werte wie Solidarität, Zivilcourage und Mitmenschlichkeit in Dresden wieder einziehen müssten, so die Organisatoren. Dresden sei immer wieder zur Bühne für unerträgliche und beschämende Pöbeleien geworden. Ein „Weiter so“ könne es nicht geben.

Daher lädt die Initiative am 9. Juni ab 18 Uhr die Dresdner ans Elbufer unterhalb des „Elbseglers“ ein. Dort soll mit Gesprächspartnern aus Kultur, Medien, Politik und Zivilgesellschaft diskutiert aber auch gefeiert werden. Thema sei, wie man gesellschaftliche Werte wieder einfordern und leben könne.

Von sl