Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Heißer Sonntag bringt Wälder in Gefahr
Dresden Lokales Heißer Sonntag bringt Wälder in Gefahr
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:24 29.06.2019
Szenen wie diese aus dem vergangenen Jahr im Nationalpark Sächsische Schweiz will das Landratsamt Sächsische Schweiz verhindern. Quelle: Archiv/Daniel Förster
Dresden

Die am Wochenende erwarteten Temperaturen von bis zu 38 Grad bedeuten für die Dresdner Heide eine erhöhte Waldbrandgefahr. Der zuständige Staatsbetrieb Sachsenforst prognostiziert für Sonntag Warnstufe 5 und damit die höchste Feuergefährdung. Diese Prognose gilt auch für weite Teile der Landkreise Sächsische Schweiz/Osterzgebirge, Meißen und Bautzen.

Für Besucher der Dresdner Heide könnten diese Warnstufen erhebliche Einschränkungen bedeuten. Ab Stufe 4 darf die Untere Forstbehörde den Wald sperren. Gleiches gilt für Parkplätze in und am Rande der Heide. Besuchern wird dringend geraten, die Waldwege nicht zu verlassen. Ab Warnstufe 5 sollte die Heide nicht mehr betreten oder befahren werden. Ob und in welchem Umfang Einschränkungen angeordnet werden, stand am Freitagnachmittag noch nicht fest.

Im Landkreis Sächsische SchweizOsterzgebirge darf der Wald derzeit zwischen 21 und 6 Uhr nicht betreten werden. Die Bestimmungen hat das Landratsamt Sächsische Schweiz am Freitag veröffentlicht. Tagsüber zwischen 6 und 21 Uhr dürfen die Waldwege nicht verlassen werden. Von den Regelungen ausgenommen sind ausgewiesene Trekkinghütten und Biwakplätze des Forststeigs, wenn diese bis 21 Uhr erreicht werden. Wer sich nicht an diese Regeln hält und erwischt wird, muss mit einer Geldstrafe zwischen 2500 und 10.000 Euro rechnen. Die Einschränkungen gelten so lange, bis das Landratsamt sie widerruft.

Brandgefahr

Waldbrand: So verhalten Sie sich richtig!

Auch ein abgestelltes Auto kann einen Waldbrand auslösen

Von DNN

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das ehemalige Speichergebäude im Kraftwerk Mitte wird derzeit umgebaut. Am Freitag wurde Richtfest gefeiert. Mit Vollendung der Sanierung sollen ein Restaurant und ein Kino einziehen.

29.06.2019

Die Frühlingsgefühle wollten sich trotz Neuzugang Tembo im Elefantenhaus bislang nicht so richtig einstellen. Nun hat sich das Blatt gewendet: Der Bulle ist in Flirtlaune. Die Kühe Mogli und Sawu sind seinem Charme bereits erlegen und von Tembo gedeckt worden. Nun hoffen Zoo und Elefantenfans auf Dickhäuternachwuchs.

29.06.2019

Das Wöhrl-Plaza an der Prager Straße in der Dresdner Altstadt wurde Mitte der 1990er Jahre für das gleichnamige Kaufhaus erbaut. Jetzt gibt es Pläne, es in ein Hotel umzubauen. Wöhrl sucht einen anderen Standort in Dresden.

28.06.2019