Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Grüne planen in Dresden zum Jahrestag der Reichspogromnacht Mahnwachen
Dresden Lokales

Grüne Dresden gedenken mit Mahnwachen zum Jahrestag der Reichspogromnacht an Opfer des NS-Regimes

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:49 08.11.2020
Vielerorts erinnern in Dresden Stolpersteine an die Opfer der Nazi-Herrschaft. Diese Steine an der Wiener Straße weisen auf das Schicksal des Ehepaars Wollf hin, das einst an der Franz-Liszt-Straße unweit des Großen Gartens wohnte. Julius Ferdinand Wollf war langjähriger Chefredakteur der Dresdner Neuesten Nachrichten. Weil derzeit an der Franz-Liszt-Straße gebaut wird, sind die Steine aktuell aber nicht vor Ort. Quelle: Archiv/Anja Schneider
Dresden

Die Grüne Jugend Dresden und die Arbeitsgruppe Neonazismus und Neue Rechte von Bündnis 90/Die Grünen Dresden wollen an diesem Montag zum 82. J...