Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Germania startet am Mittwoch neue Flugverbindung nach Reykjavik/Keflavík
Dresden Lokales Germania startet am Mittwoch neue Flugverbindung nach Reykjavik/Keflavík
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:18 28.06.2017
Ein Germania-Flugzeug am Dresdner Flughafen.
Ein Germania-Flugzeug am Dresdner Flughafen. Quelle: Flughafen Dresden/Michael Weimer
Anzeige
Dresden

Mittwoch um punkt 21.35 Uhr ist es soweit. Erstmals startet dann ein Flugzeug von Germania am Dresdner Flughafen in Richtung Reykjavik/Keflavík. Zunächst soll die Verbindung nach Keflavík, das 50 Kilometer westlich der isländischen Hauptstadt Reykjavík liegt, bis Oktober jeweils mittwochs und sonnabends angeboten werden. Und auch für den Sommer 2018 ist die Strecke geplant.

Die Verbindung ist Teil des gewachsenen Flugprogramms der Gesellschaft ab Dresden. Im Vergleich zum Vorjahressommer sind die Flugbewegungen der Germania um 43 Prozent gestiegen, weshalb sich das Unternehmen am Standort räumlich und personell vergrößert hat. Unter anderem wurde für die 56 Piloten und Flugbegleiter ein neuer Crew-Raum eingerichtet. Flug-Tickets gibt es one-way ab 59 Euro.

Von DNN