Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Gartensiedlung Gruna bekommt neue Trinkwasserleitungen
Dresden Lokales Gartensiedlung Gruna bekommt neue Trinkwasserleitungen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:58 08.08.2018
(Symbolbild). Quelle: Mario Jahn
Anzeige
Dresden

Die Gartenheimsiedlung in Gruna bekommt neue Trinkwasserleitungen. Wie die Drewag mitteilt, wird seit Mitte Juli am zweiten Bauschnitt in der Gartensiedlung gearbeitet. Nacheinander werden die Trinkwasserleitungen mittels Rohreinzug in verschiedenen Straßenabschnitten saniert. Dies betrifft die Uttewalder Straße, Zschirnsteinstraße, Hocksteinstraße Zirkelsteinstraße und den Frauensteiner Platz. Im jeweiligen aktuellen Bauabschnitt wird es punktuelle Aufgrabungen, verbunden mit Verkehrseinschränkungen (Einbahnstraßenreglungen und Vollsperrungen), geben.

Momentan ist die Uttewalder Straße gesperrt. Bis Ende Oktober sollen die Arbeiten beendet sein. Der Kostenaufwand beträgt rund 180.000 Euro. Bereits im vergangenen Jahr wurden im Karree Hepkestraße, Kleinhausweg, Gerader Steg, Am Knie und an der Bärensteiner Straße Trinkwasserleitungen erneuert.

Von DNN