Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Fünf neue Ladestationen für E-Autos im Stadtgebiet
Dresden Lokales Fünf neue Ladestationen für E-Autos im Stadtgebiet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:58 12.08.2019
Noch sind Ladestationen für E-Autos in Dresden vergleichsweise rar gesät. Quelle: Edith Geuppert/dpa
Anzeige
Dresden

Die Dresdner Stadtwerke Drewag bauen ihr Netz an Ladestationen für Elektrofahrzeuge im Stadtgebiet weiter aus. Dafür werden an fünf neuen Standorten die erforderlichen Kabeltrassen für die Stromanschlüsse verlegt. Im Dresdner Ortsteil Weixdorf haben die Arbeiten bereits begonnen. Beim Kulturzentrum Dixiebahnhof entsteht eine Normalladesäule mit zwei Parkplätzen. Die Arbeiten dauern bis zum 23. August 2019 an.

Für die neue Ladestation am Ortsteilzentrum Weißig, Bautzner Landstraße 291, findet der Bau der Kabeltrasse vom 19. August bis 7.September statt. Dort sollen zwei E-Autos an einer Normalladesäule sowie vier an zwei Schnellladesäulen gleichzeitig Strom tanken können. Ebenfalls am 19. August beginnen die Bauarbeiten für fünf Ladesäulen auf dem P+R-Parkplatz Kaditz an der Washingtonstraße.

Anzeige

Die vierte Stromtankstelle ist auf dem Campus der TU Dresden geplant. In der Zeit vom 2. September bis 14. Oktober dieses Jahres werden die Stromanschlüsse für eine Normallade- und drei Schnellladesäulen an der Hettnerstraße verlegt.

Die Arbeiten für eine Ladestation am Fetscherplatz sollen voraussichtlich im Oktober dieses Jahres erfolgen. Die Drewag betreibt dann insgesamt 37 Ladesäulen.

Von DNN