Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Freistaat gibt grünes Licht für die Unischule
Dresden Lokales Freistaat gibt grünes Licht für die Unischule
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:00 28.08.2018
Symbolfoto. Quelle: dpa
Anzeige
Dresden

Nun ist es hochoffiziell: Die Universitätsschule in Dresden kann im kommenden Jahr ab 1. August starten. Wie das sächsische Kultusministerium auf DNN-Anfrage mitteilte, hat das Haus von Kultusminister Christian Piwarz (CDU) als oberste Schulbehörde drei Bescheide zur Gründung der Universitätsschule verschickt.

Damit stimmt das Ministerium der Einrichtung einer Universitätsgrund- und einer Universitätsoberschule an der Cämmerswalder Straße 41 zu. Das Ministerium genehmigt einen stadtweiten Grundschulbezirk. Das heißt, Eltern aus der gesamten Stadt können ihre Kinder an der Uni-Grundschule anmelden. Und das Piwarz-Ressort genehmigt den Schulversuch der TU Dresden. Das Modellprojekt ist laut Bescheid bis zum 31. Juni 2034 befristet. Es startet am 1. August mit Klassenstufe 1 und 2 sowie Klassenstufe 5 und eventuell Klassenstufe 6.

Anzeige

Die Schule soll neue Methoden des Lehrens und Lernens erforschen. Dabei sollen vor allem digitale Methoden Einzug in den Schulalltag halten. Es gibt die üblichen Bildungsempfehlungen und Abschlussprüfungen. Ansonsten soll sich die Schule aber grundsätzlich von Regelschulen unterscheiden. So sind beispielsweise nicht die üblichen Ferien vorgesehen. Außerdem sollen die Kinder entsprechend ihrem Lernfortschritt ausgebildet werden.

Der Start der Unischule in diesem Jahr am Standort der 101. Oberschule in Johannstadt war gescheitert, weil es bis zuletzt zwischen Stadt, Schulstandort und TU ungelöste Probleme gab. Daraufhin wurde später ein neuer Standort beschlossen. Auf der Cämmerswalder Straße ist bislang jedoch kein Platz für eine dreizügige Grund- und eine dreizügige Oberschule. Dies ist jedoch Voraussetzung für relevante Forschungsergebnisse. Die Stadt hat inzwischen die Erweiterung des Schulstandorts zugesagt. Angaben zum Zeitplan oder zu möglichen Kosten waren bislang noch nicht möglich.

Anmeldungen an der Unischule sind am 30. August und 4. September jeweils in der Zeit von 14 bis 18 Uhr auf der Cämmerswalder Straße möglich. Weitere Anmeldetermine für die Klassenstufe 2 werden zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben.

Von Ingolf Pleil