Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Fotoclub „Dresden 74“ wird 45 Jahre alt
Dresden Lokales Fotoclub „Dresden 74“ wird 45 Jahre alt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:20 29.10.2019
Aufnahmen aus 45 Jahren Club-Geschichte: Im Neustädter Bahnhof sind derzeit viele spannende Motive zu sehen. Quelle: Anja Schneider
Dresden

Der FotoclubDresden 74“ feiert 45. Geburtstag. Um dies zu zelebrieren, stellt der Club seit Montag in der Empfangshalle im Neustädter Bahnhof Fotografien aus den vergangenen Jahrzehnten aus. Im Mittelpunkt stehen die Themen Historie, Porträt, Nahaufnahmen, Allerlei und Nachhaltigkeit.

Seit nunmehr viereinhalb Jahrzehnten ist der Club ein Treffpunkt für ambitionierte Dresdner Hobbyfotografen. Ziel ist es, sich mit Themen aus Gesellschaft, Natur, Architektur, Landschaft und Kultur fotografisch in hoher Qualität auseinanderzusetzen und Bilder nach persönlichen Ideen zu gestalten – so das Credo des Fotoclubs. Bei den regelmäßigen Clubabenden finden nicht nur Fotowettbewerbe, sondern auch Workshops zu Bildgestaltung, digitaler Bearbeitung und Präsentation statt. Trotz unterschiedlicher fotografischer Erfahrungsschätze ma­chen die Clubmitglieder regelmäßig gemeinsame Fotoprojekte. Die besten Arbeiten präsentieren sie in Ausstellungen.

Interessierte sind herzlich zu den Clubabenden eingeladen. Weitere Informationen gibt es im Netz.

Internet:www.fotoclub-dresden.de

Von DNN

Befürworter für die Radwege auf der Albertstraße wollen heute im Stadtzentrum zwei Stunden lang auf ihr Anliegen aufmerksam machen. Die Aktion sorgt schon im Vorfeld für viel Aufregung.

29.10.2019

Zur Saisoneröffnung der Palastkonzerte im Dresdner Kulturpalast hatten die Dresdner Musikfestspiele die japanisch-britische Pianistin Mitsuko Uchida eingeladen. Ihr Schubert-Recital am Sonntagabend geriet zu einer tiefsinnigen musikalischen Sternstunde.

29.10.2019

Der Bund stellt für den Ausstieg aus der Kohle viel Geld in Aussicht. Damit soll unter anderem der langersehnte Ausbau der Bahnstrecke zwischen Landeshauptstadt und polnischer Grenze bewerkstelligt werden. Doch es regt sich auch Skepsis.

29.10.2019