Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Dresdner Flughafen verliert fast jeden zehnten Reisenden
Dresden Lokales Dresdner Flughafen verliert fast jeden zehnten Reisenden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:22 27.11.2019
Der Flughafen Dresden verliert immer mehr Passagiere. Quelle: ZB
Dresden

Offenbar entschieden sich in diesem Jahr besonders viele Reisende dazu, für den Flug in die Herbstferien lieber vom benachbarten Flughafen Leipzig/Halle zu starten. Denn während dieser im Oktober ein sattes Plus von 3,8 Prozent verzeichnete, gingen die Passagierzahlen am Flughafen Dresden im gleichen Monat um 17,5 Prozent zurück. Und auch insgesamt sind die Passagierzahlen in Dresden rückläufig, nur noch 1,36 Millionen Reisende flogen in den ersten zehn Monaten des Jahres aus Dresden ab. Das entspricht einem Rückgang von 9,7 Prozent im Vergleich zum Vorjahr.

Der Flughafen in der sächsischen Landeshauptstadt war in diesem Jahr hart von der Pleite der Fluggesellschaft Germania getroffen worden. Leipzig/Halle habe sich dagegen als „attraktiver Abflughafen für Urlaubsreisende aus ganz Ostdeutschland“ erwiesen, erklärte Götz Ahmelmann, Vorstandsvorsitzender der Mitteldeutschen Flughafen AG.

* Hinweis in eigener Sache:In einer vorherigen Version dieses Textes war fälschlicherweise von einem Rückgang um 1,36 Millionen Reisende die Rede. Richtig ist, dass es einen Rückgang um 9,7 Prozent auf 1,36 Millionen Reisende gab.

Von RND/dpa

Das Kunsthaus Dresden untersucht mit drei Ausstellungen das Phänomen des „Verschwindens der Mittelschicht – so heißt die Dauerausstellung. „Indian(er) Jones I-V (… it belongs in a museum)“ ist die Personalshow der österreichischen Künstlerin Lisl Ponger, außerdem wird die internationale Gruppenschau „Lost Horizons“ präsentiert.

26.11.2019

Dresdner Biologen haben den Klebe-Prozess gefunden, mit dem sich Herz, Niere und Co. gegen Keime einen Abwehrpanzer bauen. Dieses Epithelgewebe ist so dicht, dass im besten Falle nicht einmal Moleküle mehr die Barriere passieren können.

26.11.2019

Die neue Kampagne der Dresden Marketing GmbH lässt Bilder sprechen. Keine gelben Boxen mehr, keine Jahresthemen. Damit verabschiedet sich der Marketingchef nach nur einem Jahr im Amt.

26.11.2019