Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Faschingsumzug in Dresden: „Der Winter ist mausetot“
Dresden Lokales Faschingsumzug in Dresden: „Der Winter ist mausetot“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
10:00 26.02.2020
Winteraustreibung in Dresden auf der Hauptstraße. Im Hintergrund schimmert der Goldene Reiter. Quelle: Anja Schneider
Anzeige
Dresden

Am Faschingsdienstaghaben mutige Dresdner den Winter erfolgreich aus der Stadt verjagt. Groß und Klein versammelte sich am späten Nachmittag vor der Dreikönigskirche und zog in einem bunten Faschingsumzug zum Goldenen Reiter – begleitet von schrägen Figuren, Stelzenläufern und natürlich viel Musik, etwa von der Blaskapelle Fanfare Blasewitz.

Faschingsumzug 2020 auf der Hauptstraße Dresden

Auf dem Neustädter Markt angekommen, verbrannten die Teilnehmer den Winter symbolisch in Form einer extra dafür kreierten Figur, erschaffen von der Radebeuler Künstlerin Bärbel Voigt. „Der Winter ist mausetot“, sagte Mitorganisator Helmut Raeder, der das Spektakel seit Tag eins begleitet. Seit über 20 Jahren versammeln sich Dresdner zur Fastnacht, um dieser Tradition zu frönen.

Lesen Sie auch: 21. Faschingsschwimmen in Dresden – 72 Hartgesottene stürzen sich ins kühle Nass

Von DNN

Roboter halten auch im Dresdner Handwerk immer mehr Einzug. Anders als in der Industrie geht das in kleinen Schritten, denn solche Technik ist teuer. Doch die Entwicklung ist nicht aufzuhalten. Ein Überblick.

26.02.2020

Ab Montag werden Autofahrer auf der Bühlauer Straße zwischen der Hausnummer 28 und dem Aspichring umgeleitet. Geplant sind unter anderem die Asphaltierung und Verbreiterung der Straße sowie der Bau von zwei Brücken und einem Kanal.

26.02.2020

Welche Persönlichkeiten können mit Ehrenbürgerschaft oder Ehrenmedaille der Landeshauptstadt Dresden geehrt werden? Im Stadtrat kursiert eine Liste mit Vorschlägen. Die AfD hat jetzt eine Petition für ihren Vorschlag – Kabarettist Uwe Steimle – gestartet.

26.02.2020