Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Etikettenschwindel bei Ikea Dresden – 33-Jähriger wegen Betrugs verurteilt
Dresden Lokales

Etikettenschwindel bei Ikea Dresden – 33-Jähriger wegen Betrugs verurteilt

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:50 24.06.2020
Der Angeklagte hatte sich bei einem Einkauf bei Ikea im Elbepark den Wagen voll gepackt (Archivfoto). Quelle: dpa
Dresden

Da hat sich Michael Ronald S. wohl für sehr pfiffig gehalten. Er wollte bei einem Einkauf kräftig sparen und muss jetzt tief in die Tasche greifen....