Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Erstes Güterschiff nach fünf Monaten Niedrigwasser in Dresden
Dresden Lokales Erstes Güterschiff nach fünf Monaten Niedrigwasser in Dresden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:47 09.10.2019
Das erste Güterschiff nach fünf Monaten kam aus Decin. Quelle: Sächsische Binnenhäfen Oberelbe GmbH
Dresden

Nach fünf Monaten Niedrigwasser der Elbe hat am Mittwoch das erste Güterschiff im Alberthafen Dresden angelegt. Es sei mit rund 700 Tonnen Schrott beladen aus dem tschechischen Decin gekommen, teilte die Sächsische Binnenhäfen Oberelbe GmbH (SBO) Dresden mit. Wegen der positiven Pegelprognosen seien weitere Schiffsverladungen in der SBO-Gruppe geplant.

Ende der Woche werde in Dresden ein 190-Tonnen-Trafo verladen, der Anfang nächster Woche Richtung Antwerpen startet. Ein weiterer Trafo mit 183 Tonnen werde nächste Woche nach Antwerpen auslaufen. Zudem soll an diesen Freitag ein Schiff mit rund 700 Tonnen Schrott im Hafen Decin beladen werden und am nächsten Montag in Dresden ankommen.

Von dpa

Am Rande eines Zuckerschocks, mit Alkohol und Drogen im Blut hat ein 35-Jähriger im März 2018 am Neustädter Bahnhof ein Polizeiauto angezündet. Das Gericht hatte nun zu klären: War der Mann bei Sinnen oder nicht?

09.10.2019

In Gedenken an die Friedliche Revolution vor 30 Jahren wurde am Dienstag die Plakette „Schwerter zu Pflugscharen“ in Dresden verliehen. Diese erhielten die Schüler der Christlichen Schule Dresden für ihre klimafreundlichen Initiativen. Weitere Ehrungen gingen an das Friedensseminar Königswalde und die Seenotretter von „Mission Lifeline“.

09.10.2019

Deutsche Leichtathletik-Meisterschaften, Open-Air-Konzerte, Freizeitpark, Büro-, Berufs- und Arbeitszeitmodelle der Zukunft – die Stadt Dresden hat viel vor mit den Flächen hinterm Bahndamm. Jetzt braucht es Investoren und Betreiber.

09.10.2019