Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Erster Spatenstich für Sportanlage an der Stuttgarter Straße
Dresden Lokales Erster Spatenstich für Sportanlage an der Stuttgarter Straße
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:50 11.03.2019
Sportbürgermeister Peter Lames (links) und Schatzmeister Dieter Rudnik gaben am Montag den Startschuss für das neue Gebäude. Quelle: Dietrich Flechtner
Anzeige
Dresden

Der FV Dresden Süd-West soll ein neues Funktionsgebäude auf der Sportanlage Stuttgarter Straße bekommen. Dafür setzte Sportbürgermeister Peter Lames am Montag den ersten Spatenstich. Der Neubau soll im Sommer 2020 fertig sein und kostet rund 1,8 Millionen Euro. An den Kosten beteiligt sich der Freistaat Sachsen mit knapp 431 000 Euro.

Das Gebäude wird unterhalb des im Jahr 2017 sanierten Kunstrasenplatzes errichtet. Im Erdgeschoss werden sich Räume für Schiedsrichter, Sanitäter, Platzwart, Technik und Lager finden, dazu behindertengerechte Toiletten und ein Vereinsraum mit Teeküche. Darüber entstehen acht Umkleidekabinen mit Sanitärbereich sowie ein Büroraum und ein Trainerzimmer. Zum Gebäude gehören zwei Stellplätze, zwei Garagen, Fahrradstellplätze und ein Müllplatz. Mit Bau des Gebäudes gehören die alten, zur Zeit noch genutzten Container der Vergangenheit an.

Von Laura Kluger