Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Erlebnisbad Elbamare bleibt geschlossen
Dresden Lokales Erlebnisbad Elbamare bleibt geschlossen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:19 20.09.2018
Aufgrund der jährlichen Reinigungs- und Wartungsarbeiten ist das Erlebnisbad Elbamare eine Woche geschlossen. Foto vlnr: Victoria (9) Göthert und Leonie (10) Göthert Quelle: DNN
Dresden

Aufgrund der jährlichen Reinigungs- und Wartungsarbeiten ist das Erlebnisbad Elbamare, Wölfnitzer Ring 65, in der Zeit von Montag, dem 24. September, bis einschließlich Sonntag, dem 30. September, geschlossen.

Während der Revision werden Reinigungs-, Reparatur-, Wartungs- und Verschönerungsarbeiten durchgeführt, die während des laufenden Badebetriebes nicht möglich sind. Böden, Decken, Fenster und vor allem die Becken und Wassertechnik werden einer intensiven Grundreinigung unterzogen. Unter anderem werden Silikonfugen erneuert, Fliesen ausgetauscht und Malerarbeiten vorgenommen. Ab Montag, dem 1. Oktober, ist das Erlebnisbad Elbamare zu den gewohnten Zeiten, von 10 bis 22 Uhr, und „im neuen Glanz“ wieder geöffnet.

Von Carolin Seyffert

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Am kommenden Samstag, dem 22. September von 10 bis 14 Uhr, werden sachsenweit auch in diesem Jahr wieder alle Autobahnmeistereien einen Tag der Offenen Tür anbieten.

20.09.2018
Lokales Marie Sklodowska-Curie Action-Stipendien - Quantenforscher mit Stipendium ausgezeichnet

Dr. Robert Biele forscht an der Effizienz von thermoelektrischen Generatoren. Sie können die Abwärme von z.B. Kühlschränken nutzbar machen. Dafür wurde er nun mit einem Stipendium ausgezeichnet.

21.09.2018

„Also lautet der Beschluss, dass der Mensch was lernen muss“, sagte schon Wilhelm Busch und lieh damit einer neuen Ausstellung am Dresdner Elbhang das Motto.

20.09.2018