Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Eislauffläche, Après-Ski-Gaudi und eine große Rodelbahn auf dem Dresdner Altmarkt
Dresden Lokales Eislauffläche, Après-Ski-Gaudi und eine große Rodelbahn auf dem Dresdner Altmarkt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:42 09.09.2015
Schlagersänger Olaf Berger eröffnete am Freitag den Winterzauber 2014 auf dem Altmarkt. Quelle: Franziska Schmieder

Mittlerweile bietet das Unternehmen in allen Teilen Deutschlands und im europäischen Ausland verschiedene Veranstaltungen für ein breites Publikum an. Jetzt hat Bergmann auch in der sächsischen Hauptstadt Fuß gefasst.

Die Firma Bergmann Eventgastronomie setzte sich mit ihrem Konzept bei einer Ausschreibung der Stadt Dresden durch und darf den „1. Dresdner Winterzauber“ ausrichten. Am Freitag um 17 Uhr wurde das kleine Winterdorf mit Sport, Spaß und kulinarischen Angeboten offiziell eröffnet. Mit von der Partie: Schlagersänger Olaf Berger und Perchten aus dem Salzburger Land sowie Moderator „August der Starke“ vom Dresdner Carneval Club e.V. Das winterlich dekorierte Vergnügungsareal hat bis 9. März geöffnet. Es bietet eine 40 mal 15 Meter große Eislaufbahn, eine 20 Meter lange und fünf Meter breite Eisstockbahn sowie eine 36 Meter lange und sechs Meter breite Rodelbahn. Wer sich mal aufs Glatteis wagen möchte, aber keine Schlittschuhe hat – kein Problem. Man kann vor Ort die benötigte Ausrüstung ausleihen.

Natürlich gibt’s auch lecker Essen, Feuerstellen im Freien und jede Menge Gaudi mit Après-Ski-Flair. In der „Stiegel-Alm“ sorgt ein DJ für Stimmung. Freitag- und Sonnabendabend findet auf der Eisbahn eine Disko statt. Zudem plant das Team Bergmann weitere Veranstaltungen, hat dafür unter anderem den Dresdner Eissportclub und die Dresdner Eislöwen sowie den Dresdner Carneval Club e.V. gewonnen. Immer sonnabends ist ein Schaulaufen der Eissternchen und Eissterne von Dresdner Eissportclubs geplant. Auch Faschingsfans kommen auf ihre Kosten.

Am 27. Februar – also traditionell am Donnerstag vor Aschermittwoch – steht „Altweiberfasching“ (bei uns wohl eher unter dem Namen Weiberfastnacht bekannt) auf dem Programm. Am 3. März ist Eisfasching und am 4. März Kinderfasching mit Umzug auf dem Festgelände und Prämierung der schönsten Kostüme. Prinzipiell ist der Eintritt beim 1. Dresdner Winterzauber frei. Für die Nutzung der Eisbahnen muss man aber einen Obolus entrichten.

Catrin Steinbach

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Einer der größen IT-Dienstleister für Sachsens Kommunen und Zweckverbände ist in finanzielle Schieflage geraten. Nach DNN-Informationen ist bei der KISA ein Millionen-Defizit aufgelaufen, der Geschäftsführer wurde beurlaubt.

09.09.2015

Dresden (DNN/I.P.). Einer der größen IT-Dienstleister für Sachsens Kommunen und Zweckverbände ist in finanzielle Schieflage geraten. Nach DNN-Informationen ist bei der KISA ein Millionen-Defizit aufgelaufen, der Geschäftsführer wurde beurlaubt.

09.09.2015

Die seit Oktober 2013 laufende Sanierung der Sempergalerie am Dresdner Zwinger wird bis 2017 dauern. Das gab Finanzminister Georg Unland (CDU) am Freitag bekannt.

Deutsche Presse-Agentur dpa 09.09.2015