Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Einwendungen abgearbeitet: Wie geht es jetzt mit der Königsbrücker Straße weiter?
Dresden Lokales Einwendungen abgearbeitet: Wie geht es jetzt mit der Königsbrücker Straße weiter?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:28 17.01.2020
Die Kreuzung Königsbrücker Straße/Bischofsweg wird noch umgeplant. Quelle: Anja Schneider
Dresden

Es ist geschafft: Die Mitarbeiter des Straßen- und Tiefbauamts habenalle rund 3000 Einwendungen zum Ausbau der Königsbrücker Straße zwischen Albertpl...

Hochwasser-Vorsorge für den Südosten von Dresden - Bei Hochwassergefahr: Umweltamt will mehr Flutschutz für Grunaer Landgraben

Zurück zur Natur, aber auch neue Polder: Rund 30 Einzelprojekte sollen den Grunaer Landgraben von der Stadtgrenze bis zur Elbe aufwerten und sicherer machen. Das Umweltamt sieht hier ein hohes Risiko für Überschwemmungen.

15.01.2020

Dresden soll sich auf Computer und Chips der nächsten Generation spezialisieren, die wie das menschliche Gehirn aus vernetzten Neuronen aufgebaut sind. Das hat Fraunhofer-Institutschef Lakner gefordert. Er will dafür EU-Programme anzapfen.

15.01.2020

Spätburgunder, Müller-Thurgau oder Weißburgunder: Die Winzer legen derzeit einen Grundstock für den neuen Jahrgang. Dazu gehört auch Ronny Koch mit seinem kleinen Weingut „Weinbau 8 Zeilen“ in Nieschütz.

15.01.2020