Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Eine neue Kita für die Dresdner Neustadt
Dresden Lokales

Eine neue Kita für die Dresdner Neustadt

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:48 29.04.2021
45 der 125 Betreuungsplätze sind für Krippenkinder (Symbolbild).
45 der 125 Betreuungsplätze sind für Krippenkinder (Symbolbild). Quelle: dpa/Sonja Marzoner
Anzeige
Dresden

Die Neustadt bekommt eine neue Kindertagesstätte. Sie wird am 3. Mai an der Marta-Fraenkel-Straße, direkt neben der 148. Grundschule, eröffnet. Träger ist der Verein Malwina. Die Kita bietet 125 Plätze.

Bildungsbürgermeister Jan Donhauser wertet die Eröffnung laut Stadtverwaltung als positive Nachricht in den aktuell belastenden Zeiten für Kinder. Damit verbessere Dresden die Bildungs- und Betreuungsangebote für die „kleinsten Dresdnerinnen und Dresdner“ weiter, so der Stadtpolitiker.

45 der 125 Betreuungsplätze sind für Krippenkinder. Die Baukosten belaufen sich auf rund 5,6 Millionen Euro, von denen 2,8 Millionen durch Fördermittel finanziert wurden. Wer Interesse an einem Platz hat, kann seinen Sohn oder seine Tochter online über das städtische Elternportal anmelden.

www.dresden.de/elternportal 

Von DNN