Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Dresdnerin stellt ihre Reisereportagen in der Bibliothek Blasewitz vor
Dresden Lokales Dresdnerin stellt ihre Reisereportagen in der Bibliothek Blasewitz vor
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:18 23.02.2016
Quelle: dpa
Dresden

Unter dem Titel „Balkan-Geschnetzeltes. Kein Kochbuch“ stellt die Dresdnerin Andrea Wechsler ihre Reisereportagen am 24. Februar in der Bibliothek Blasewitz vor. Rucksackreisen führten die Autorin durch Montenegro, Mazedonien und Albanien. In ihren Reisereportagen, in denen sie dem Leser Land und Leute nahebringt, berichtet Andrea Wechsler von Begegnungen mit Mönchen und Blaubeerpflückern, mit Bergführern und Taxifahrern, Roma-Kindern und Gastwirten, Schinkenproduzenten, Sozialarbeitern und der ersten Mazedonierin, die das Matterhorn bestiegen hat.

Die gebürtige Dresdnerin schreibt Lyrik, Erzählungen und Reportagen, zuletzt erschien der Band „Skurrillustrationen“. Die Veranstaltung findet 19 Uhr in der Bibliothek Blasewitz, Tolkewitzer Straße 8, statt. Der Eintritt beträgt 4, ermäßigt 2,50 Euro. Bibliotheksbenutzer mit Leserausweis haben freien Eintritt.

Von DNN

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Anfang Dezember rief Papst Franziskus ein „Jahr der Barmherzigkeit“ aus – dieses Thema greifen Dresdner Pfarreien mit verschiedenen Angeboten auf.

23.02.2016

Am Mittwoch, 24. Februar, tagt der Ortsbeirat Altstadt öffentlich. Das Gremium erhält unter anderem Informationen darüber, welche Auswirkungen die Waldschlößchenbrücke auf den Verkehr im Ortsamtsgebiet hat.

23.02.2016

Das Stadtarchiv Dresden lädt am 25. Februar Freunde und Geschichtsinteressierte zum Vortrag „Dresden à la carte. Entstehung und kulinarische Einordnung der Restaurantkultur 1800 bis 1850.“ Damit wird die Reihe „Exquisite Küche in Dresden“ fortgesetzt.

23.02.2016