Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Dresdner Tafel bekommt künftig einen Beirat
Dresden Lokales Dresdner Tafel bekommt künftig einen Beirat
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:18 23.02.2017
Quelle: PR
Anzeige
Dresden

Aufgrund der Querelen rund um die Dresdner Tafel bekommt der Verein künftig einen Beirat. Dieser soll unter anderem aus „erfahrenen Vertretern verschiedener Organisationen“ bestehen, teilte der Tafel-Bundesverband am Donnerstag mit. Zunächst werde der Paritätische Wohlfahrtsverband den Aufbau und die Organisation des Beirats unterstützen. Ziel sei es, die Arbeit der Tafel abzusichern und transparenter zu machen. „ Eine Unterbrechung der Arbeit der Dresdner Tafel zu Lasten Unschuldiger wollen alle Beteiligten auf jeden Fall vermeiden“, teilte der Bundesverband mit.

Gleichzeitig nahm der Verband den Chef der Dresdner Tafel Andreas Schönherr in Schutz. Es bestehe aktuell kein Grund, bei den an Schönherr vergebenen Darlehen von strafrechtlich relevanten Vorgängen auszugehen. Es gebe keinen Verdacht, dass sich der Dresdner Tafel-Chef persönlich bereichert habe.

Ab März werde die Arbeit der Dresdner Tafel zusätzlich von einem Wirtschaftsprüfer untersucht.

Der Dresdner Tafel-Chef Andreas Schönherr steht wegen diverser Darlehen und Kredite seit Monaten in der Kritik. Die Dresdner Staatsanwaltschaft ermittelt derzeit gegen ihn wegen des Verdachtes der Unterschlagung.

Alles zum Fall Schönherr und dem Streit bei der Tafel

Von sl

Lokales Tonnage auf 3,5 Tonnen ab Freitag beschränkt - Dresden verordnet Caspar-David-Friedrich-Straße eine Notreparatur
23.02.2017
Lokales Nach jahrelangem Warten in desolatem Plattenbau - 46. Oberschule Dresden für zehn Millionen Euro saniert
23.02.2017