Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Dresdner Messe verbucht Umsatzwachstum - mehrere neue Veranstaltungen für 2012 geplant
Dresden Lokales Dresdner Messe verbucht Umsatzwachstum - mehrere neue Veranstaltungen für 2012 geplant
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:08 09.09.2015
Quelle: Franziska Schmieder
Anzeige

Auch die Zahl der Besucher stieg von 553.000 im Jahr 2010 auf 595.000. Der Umsatz kletterte um 20 Prozent auf 5,2 Millionen Euro. Trotzdem bleibt unter dem Strich ein geplanter Fehlbetrag von 1,3 Millionen Euro.

„Mit der Fokussierung auf starke Gastveranstaltungen, den Ausbau hochwertiger Eigenmessen und die Weiterentwicklung von weiteren Veranstaltungssektoren sind wir auf dem richtigen Weg", zog Messechef Ulrich Finger Bilanz. „Das Ergebnis zeigt uns, dass wir mit unserer Strategie richtig liegen", teilte er mit.

Für das Jahr 2012 steht die Literaturmesse „Schriftgut" neu auf dem Plan, die vom 9. bis zum 11. November stattfinden soll. Eine neue Idee ist auch das Pop-Festival Dresden 2012. Am 28. April stehen mit Stefanie Heinzmann, Klee, Glasperlenspiel und Luxuslärm mehrere deutsche Bands auf der Bühne in Messehalle 1.

Diese ist inzwischen fertig und wurde von den Messe-Veranstaltern als multifunktionale Veranstaltungshalle aufgewertet, in der künftig bis zu 12.000 Zuschauer Platz finden. Denn auch nach dem Umbau des Kulturpalastes sollen Rock-Pop- oder Schlagerstars künftig im Ostragehege spielen. Dafür wurden Decke und Wände mit akustikfähigem Material verkleidet, Lüftung und Beleuchtung überarbeitet. Teile der Garderobe sowie zusätzliche Toiletten wurden in das Untergeschoss verlegt.

sl