Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Dresdner Max-Planck-Forscher trainieren Zivilcourage
Dresden Lokales Dresdner Max-Planck-Forscher trainieren Zivilcourage
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:49 09.09.2015
"Stopp!": In dieser Lektion lernen die Forscher, Techniker und anderen Planck-Mitarbeiter einzuschätzen, welche körperliche Distanz noch als akzeptabel, welche als Grenzüberschreitung empfunden wird - wichtig, um in einer aggressiven Situation mit der richtigen Körpersprache zu besänftigen. Fotos (2): Heiko Weckbrodt
"Stopp!": In dieser Lektion lernen die Forscher, Techniker und anderen Planck-Mitarbeiter einzuschätzen, welche körperliche Distanz noch als akzeptabel, welche als Grenzüberschreitung empfunden wird - wichtig, um in einer aggressiven Situation mit der richtigen Körpersprache zu besänftigen. Fotos (2): Heiko Weckbrodt Quelle: Heiko Weckbrodt

Gestern absolvierten die ersten 21 Frauen und zwei Männer ein "Zivilcourage-Training" in der Johannstadt. Institutssprecher Florian Frisch - der selbs...