Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Dresdner Kirchen schließen Nachtcafés wegen Coronakrise
Dresden Lokales Dresdner Kirchen schließen Nachtcafés wegen Coronakrise
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
13:50 15.03.2020
Gäste erhalten in den Nachtcafés Getränke, eine warme Mahlzeit und ein gemeinsames Frühstück. Quelle: DNN/Archiv
Dresden

Die sieben Wohnungslosen-Nachtcafés der Dresdner Kirchgemeinden sind wegen der Coronakrise geschlossen worden. Die Hilfesaison werde damit vorzeitig beendet, teilte die evangelische Kirche am Sonntag in Dresden mit. Die Entscheidung dazu sei schwer gefallen, jedoch unter den gegebenen Umständen der Ansteckungsgefahr mit Covid-19 unvermeidlich gewesen, erklärte Kirchenbezirkssozialarbeiterin Adriana Teuber.

Die Wohnungslosen-Nachtcafés der Dresdner Kirchgemeinden waren seit dem 1. November geöffnet und sollten am 31. März wieder schließen. Sie bieten wohnungslosen Menschen ab 18 Jahren nach eigenen Angaben von 20 Uhr abends bis sieben Uhr morgens „eine warme und freundliche Aufenthaltsmöglichkeit“.

Gäste erhalten dort den Angaben zufolge in der kalten Jahreszeit ab 20 bis 23 Uhr Einlass in die Kirchenräume und bekommen dort Getränke, eine warme Mahlzeit und ein gemeinsames Frühstück. Zudem gebe es die Möglichkeit, dort zu duschen sowie die Wäsche zu waschen und zu trocknen, hieß es.

Bereits am Samstag haben die Kirchen entschieden, die Sonntagsgottesdienste abzusagen. Die Evangelisch-Lutherische Landeskirche Sachsens rief ihre Gemeinden zu einem entsprechenden Schritt auf. Das katholische Bistum Dresden-Meißen sagte alle öffentlichen Gottesdienste und Veranstaltungen bis auf weiteres ab.

Von epd mit dpa

Weil ein Schüler positiv auf den Coronavirus getestet worden ist, bleibt das Dresdner St. Benno-Gymnasium bis zum 27. März geschlossen. Alle Lehrer, Schüler und sonstiges Personal werden in 14-tägige häusliche Quarantäne geschickt.

15.03.2020

Seit Freitag bzw. Samstag bleiben die Vordertüren von DVB- und VVO-Bussen geschlossen. Die Fahrer verkaufen auch keine Tickets mehr. Der reguläre Schulfahrplan bleibt zunächst in Teilen in Kraft. Der grenzüberschreitende Verkehr nach Tschechien und Polen hingegen ist eingestellt.

15.03.2020

Das Erbe ist ein oft verdrängtes Thema und das deutsche Erbrecht ist kompliziert. Einen Weg durch den Dschungel haben viele Dresdner gesucht, die ihre Fragen den Fachanwälten beim DNN-Telefonforum stellten. Hier ein paar Fragen und Antworten.

15.03.2020