Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Ein Dresdner Gastronom kämpft mit Pandemie und Bürokratie
Dresden Lokales

Dresdner Gastronom kämpft mit Pandemie und Bürokratie

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:58 10.05.2021
Waleed Salman (36), Betreiber des syrischen Restaurants „Diwan" in der Pulsnitzer Straße 18 in der Dresdner Neustadt, hofft, rasch wieder öffnen zu können.
Waleed Salman (36), Betreiber des syrischen Restaurants „Diwan" in der Pulsnitzer Straße 18 in der Dresdner Neustadt, hofft, rasch wieder öffnen zu können. Quelle: Anja Schneider
Dresden

Das „Diwan“ am Rande der Äußeren Neustadt ist eine gefragte Adresse, wenn es in Dresden um gehobene syrische Küche geht. Eigentlich. Doch wie alle Res...