Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Dresdner Fashion Design Festival eröffnet - Noch bis Sonntag finden zahlreiche Aktionen statt
Dresden Lokales Dresdner Fashion Design Festival eröffnet - Noch bis Sonntag finden zahlreiche Aktionen statt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
21:50 09.09.2015
San Sander Quelle: Julia Vollmer
Anzeige

„Mein Label hat sowohl spanische als auch deutsche Einflüsse. Ich habe es während meines sechsjährigen Aufenthalt in Barcelona gegründet“, erzählt San Sander.

Besonders faszinierend findet sie gerade die Kombination aus Seide und Kupfer, die auch während der Modenschau gezeigt werden. Zum ersten Mal finden sich die wichtigen Akteure der Stadt im Kunst- und Designbereich, das Citymanagement und die Einzelhändler zusammen und stellen ein gemeinsames Projekt auf die Beine. Am Sonntag wird es einen verkaufsoffenen Nachmittag geben. Zentrum des Designfestivals ist die „Concept Hall“ in der dem Postplatz zugewandten Seite des Hauses am Zwinger. Am Donnerstagabend findet dort die Eröffnungsmodenschau statt, bei der sich neben etablierten Dresdner und Berliner Designern, wie Katrin EulenStein und Großer Heinrich auch Newcomer, wie Eisbörg, Julia Schmidt und Neonon vorstellen. Design Studenten der Fachhochschule Dresden kann hier während des gesamten Festivals beim Arbeiten über die Schultern geschaut werden.

In einer Kooperation mit der DVB sorgen die beiden zukünftigen Designstudenten der Fachhochschule Katrin Singer und Fritzie von Deparade dafür, dass das Designfestival in den Alltag der Dresdner getragen wird. Sie staffieren Models aus, die die Straßenbahnen der Stadt als Laufsteg nutzen. Damit die Fahrgäste sich auch in der Rückansicht einen Eindruck von der Mode bekommen, tragen die jungen Frauen bekleidete Schaufensterpuppen auf ihren Rücken.Ein prominentes Gesicht hat das Designfestival bereits gewonnen. Marie-Luise Schäfer, bekannt aus der Germany's Next Topmodel Staffel 2011, in der sie einen achten Platz belegte, läuft am Donnerstag bei der Eröffnungsmodenschau mit. Die 23-Jährige ist schon auf den Großen Laufstegen dieser Welt, wie der Berliner Fashion Week, gelaufen und absolviert derzeit in Dresden eine Ausbildung zur Ergotherapeutin.

Julia Vollmer/ hh

Die Arbeitsgruppe (AG) 13. Februar der Stadt wird ihre Arbeit auch ohne ihren Moderator Frank Richter fortführen. Das erklärte Oberbürgermeisterin Helma Orosz (CDU) am Freitag.

09.09.2015

Der Möbelriese Porta will rund 50 Millionen Euro in den Neubau eines Einrichtungshauses im Gewerbegebiet Rähnitz, dem sogenannten Airportpark, investieren. Das kündigte Ilja Keller, Geschäftsführer Immobilien der Unternehmensgruppe Porta, gegenüber den DNN an.

09.09.2015

Die Einführung von Pfandringen wird in Dresden weiter eine Wunschvorstellung bleiben. Auf eine Anfrage der Neustädter Linken-Ortsbeirätin Kristin Hofmann zum Thema reagierte die Stadtreinigung Dresden (SRD) mit einer klaren Absage.

Julia Vollmer 09.09.2015