Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Dresdner Disco Musikpark schließt endgültig
Dresden Lokales Dresdner Disco Musikpark schließt endgültig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:41 30.11.2017
Die Disco „Musikpark“ am Wiener Platz in Dresden bleibt für immer zu. Quelle: Pr
Dresden

Die DiscoMusikpark“ am Wiener Platz in Dresden bleibt für immer zu. Das gab der bisherige Chef Patrick Geis jetzt bekannt. Seit einem Wasserschaden im Sommer 2016 ist der Club geschlossen. Nun ist das Ende besiegelt. Ob es an anderer Stelle weitergeht, sei bisher nicht absehbar.

Nach dem Wassereinbruch durch Starkregen hatten sich Clubbetreiber und Vermieter einen langen Rechtsstreit geliefert. Dieser wurde nun mit einem Vergleich beendet. Allerdings endet damit auch der Mietvertrag. „Die Abwägung zwischen finanziellem Risiko und Wirtschaftlichkeit sowie die voraussichtlich langwierige gerichtliche Auseinandersetzung haben uns zu diesem traurigen Entschluss kommen lassen. Wir haben den Musikpark daher geräumt und die Mietfläche an die TLG zurückgegeben“, so Patrick Geis.

Von sl

Beim Dieselgipfel haben Bund und Autoindustrie eine Milliarde Euro Soforthilfe für stark stickoxid-belastete Städte versprochen. Dresden will davon 130 Millionen ergattern. Was die Stadt mit dem Geld vorhat, lesen Sie hier:

29.11.2017

Ein älterer Mann steht abends nackt auf dem Bahnsteig in Dresden-Klotzsche. Dass brachte ihm eine Anzeige ein. Wie er all dies vor Gericht zu erklären versucht, lesen Sie hier:

29.11.2017

Der Aids-Hilfe Dresden e.V., das Hotel Pullman Dresden Newa an der Prager Straße und die Agentur Schröder planen für den 1. Dezember eine gemeinsame Aktion: Von 18 bis 19.30 Uhr wird an der 50 Meter hohen Fassade des Hotels zur Prager Straße hin die rote Aids-Schleife leuchten.

29.11.2017