Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Dresden gestern und heute Teil I
Dresden Lokales Dresden gestern und heute Teil I
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:00 30.12.2017
Der Postplatz 1986 – von der Freiberger Straße aus gesehen. Das Schloss (rechts von der Lampe in der Mitte) ist noch eine Ruine. Quelle: Wolfgang Goliasch
Dresden

25 Jahre nach der Wende hat die DNN mehr als ein Jahr lang die vielen kleinen und großen Veränderungen der Stadt dokumentiert und alt und neu gegenüber gestellt. Auf vielfachen Leserwunsch zeigen wir Ihnen jetzt noch einmal die schönsten Beiträge aus „Dresden gestern und heute“: Teil I.

Dresden gestern und heute: Ein Fotorückblick der DNN Teil I

Von fs

Lokales Kreditgeschäft erstmals über sechs Milliarden Euro - Sparkasse Dresden bucht 2017 als Erfolgsjahr

Die Ostsächsische Sparkasse Dresden (OSD) hat das zu Ende gehende Jahr nach vorläufigen Zahlen mit Bravour gemeistert. Das erklärt OSD-Vorstandschef Joachim Hoof und kündigt an, trotz des Ausbaus digitaler Geschäfte die Beratung vor Ort stärken zu wollen.

29.12.2017
Lokales Alles Wissenswerte zum Jahreswechsel - Silvester in Dresden: Wo gibt´s die beste Aussicht?

Silvester steht bevor. Die große Party auf dem Dresdner Theaterplatz fällt in diesem Jahr aus. Wo kann in Dresden noch gefeiert werden? Wo darf ich böllern? Und ab wann? Wir beantworten häufige Fragen rund um den Jahresausklang.

29.12.2017

„Hinsetzen, Notruf – so ist das noch heute“, sagt Wolfgang Pohl und lacht. Der Disponent in der Leitzentrale der Dresdner Verkehrszentrale (DVB) hat sich seit den 1980er Jahren unter den Straßenbahn- und Busfahrern einen krachenden Ruf erworben. Nach 35 Jahren Dienst in der Leitstelle hat er am Freitag seinen letzten Arbeitstag.

29.12.2017